Endlich wieda beinanda sei!

So hieß unser Motto für den Pop-Up-Biergarten, den wir im Rahmen der Stadtteilwoche am letzten Wochenende rund um unser Carlhäusl veranstalteten.


Am Samstag eröffneten die Böllerschützen den Biergarten bei strahlendem Sonnenschein pünktlich um 12.00 Uhr mit einem lauten Salut. Zum Bier gab´s bayerische Schmankerl, wie Obazda, Wurstsalat und Kasspatz´n, sowie eine riesige Auswahl an selbstgemachten Kuchen. Bis in den Abend hinein gab es ein buntes Programm aus Musik und Tanz auf unserer Außenbühne. Und auch die Goaßlschnoizer zogen mit ihren Auftritten einige Zuschauer an.

Am Sonntag reisten bereits um 9.00 Uhr Trachtler aus dem ganzen Huosigau an, um bei unserem „Strohpreisplatteln der Gauvereine des Huosigaus“ teilzunehmen. Zuerst zeigten die Kinder ihr Können, anschließend die Erwachsenen. Keinem war die lange coronabedingte Tanzpause anzumerken. Jeder gab sein Bestes und wurde bei der anschließenden Preisverleihung mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk belohnt. Nach den Wertungen fand der Tag mit musikalischer Untermalung einen gemütlichen Ausklang.

Wir bedanken uns bei allen Vereinen, die zu uns gekommen sind, um „Endlich wieda beinander zum sei“ und besonders bei unseren helfenden Mitgliedern, die das Wochenende möglich gemacht haben!

Eröffnung der Böllerschützengruppe

Unser Pop-up Biergarten

Die Siegergruppe aus Menzing

Zurück